Was ist die Grenzsteintrophy & warum sie kein Rennen ist?

Die Grenzsteintrophy ist ein Abenteuer mitten in Europa. Sie will ein „Once in a lifetime-Ride“ für Mountainbiker sein, die von überorganisierten, teuren und von Doping zersetzen Events genug haben. Für Biker, die nicht allein sportliche Ziele haben, sondern eine ganzheitliche Herausforderung suchen.

Das Prinzip der GST ist: Kein Startgeld – kein Preisgeld – kein Service – maximales Erlebnis.

Die GST steht in der Tradition der sogenannten „Self-Support-Races“ (z.B. „Great Divide“). Wir verzichten jedoch auf eine Zeitnahme, da diese dem Miteinander der Fahrer im Wege steht.

Nein, die GST ist kein Rennen: Es gibt keine Zeitnahme. Es gibt keine Organisation während der Fahrt, sondern nur eine festgelegte Route, einen GST-Kodex und optional einen gemeinsamen Start am 24.06.09.

Außerdem gibt es genug Rennen; die GST ist eine Tourenfahrt. Die Erholung und Herausforderung stehen im Vordergrund. Wer auf Zeit fahren möchte, der muss sich bei einem Rennen anmelden. Zum Beispiel:

TransNorway

TransAlp

NatureRaid

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.