Ich will bei der Streckenerarbeitung helfen und habe Fragen …

Ich möchte helfen – bis wann muss das passiert sein?

Je früher desto besser! Aber: je später, desto sicherer können wir sein, dass deine Arbeit nicht von der Realität überarbeitet wurde … wir wollen den Track im Mai final zusammenstellen. Also ist es sinnvoll, wenn alle Einzeltracks spätestens Ostermontag als Datensatz bei uns sind …

Wenn du erst später tracken kannst, melde dich dennoch bei uns! Sicher ist sicher!

Wie soll die Strecke beschaffen sein, möglichst nah am Grenzverlauf, Straße oder doch lieber offroad, auch wenn das 200m neben der Grenze liegt?

Wer ärgert sich nicht, wenn er mit dem MTB auf der Straße fährt? Deshalb lautet unsere Streckenpriorität

1. Strecke auf dem Original-Grenzverlauf (so legal befahrbar mit dem MTB)

2. Der schönste MTB-Weg möglichst nahe dem originalen Grenzverlauf oder ein signifikant schönerer (oder schöner zu fahrender) Trail nahe dem originalen Grenzverlauf

3. Wenn gar nichts geht, dann auch Straße

Ob du die DDR-Seite fährst oder die Westseite, ist uns einerlei …

Ist der Track auf der Seite „Route“ eine verbindliche Orientierung fürs Abfahren?

Nein, keinesfalls, wir haben diesen Track in zehn Minuten zusammengeklickt, damit man einen ersten Eindruck vom Gesamtverlauf erhält. Genau hier sind die Helfer gefragt: Ihr seid die Fachleute vor Ort. Zeigt uns, wie gut ihr eure Gegend kennt! Erfreut alle GST-Fahrer durch High-Lights auf eurem Track. Die GST ist ja kein Rennen, sondern eine Tour, da darf der Trail auch zum Genießen reichen und muss nicht zum Tempobolzen gemacht sein. Auch kleine Schlenker zu Restaurants, Radläden, Tankstellen usw. sind sicher hilfreich. Bedenkt aber, uns diese „Abweichungen“ irgendwie zu kommentieren. Das hilft allen GST-Fahrern bei ihren Planungen!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.