Browsing Category Grenzsteintrophy

Die Grenzsteintrophy ist eine Selbstversorgerfahrt entlang der ehemaligen Deutsch-Deutschen Grenze. Sie wurde erstmals 2009 ausgetragen. Die Strecke verläuft in einem Korridor 7,5 km “rechts und links” (also “westlich und östlich”) der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Die freiwilligen Streckenscouts haben eine Route erarbeitet, die etwa 1.250 km lang ist und den Fahrern insgesamt knapp 17.500 hm abverlangt. Sie verbindet historische Bezüge mit Naturerlebnis, sportivem Bikepacking. Der Untergrund variiert zwischen Kolonnenweg, Forstwegen, Singletracks und (mit stetig sinkendem Anteil) Asphalt. Die GST 2013 startet am 17. Juni.

Gibt es keine Zeitmessung? Kein Zeitlimit?

Fest steht, die GST ist kein Rennen, dennoch zum Zeitpunkt sind die Überlegungen zum Zeitlimit noch nicht abgeschlossen. Sicher ist, die Dokumentation (Wer ist wo unterwegs … ist jemand in ernster Gefahr?) wird nicht unendlich…

Read More

Die 1. MitfahrerINmeldung: Mila

Heute 18:20 Uhr haben wir mit viel Freude folgende Mail gelesen: “Liebes Orga-Team, gerne nehme ich an GST teil. Schöne Grüße von der Ostsee Mila Kusmenko” [Anmerkung der GST-Orga: Mila ist die “Heldin von Schlaflos…

Read More

helmuts-fahrradseiten

Zwar spielt bei der Grenzsteintrophy Tempo keine Rolle, in den Medien aber schon, deshalb nehmen wir die Macher der ersten Meldung über unser Abenteuer in unsere GST-Ehrengarde auf : http://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/Termine-Etappenfahrt.html [090213: eine weitere Meldung: Link]…

Read More

Ehre, wem Ehre gebührt

Die GST steht ganz an ihrem Anfang und schon jetzt zeigt sich, wie viel Energie die Idee dieser Trophy frei setzt. Hier möchten wir den namenlosen Helfern und Helden rund um die GST einen Platz…

Read More

Rubrik Mitfahrer

[Hier werden Fahrer gelistet, die 2009 die Grenzsteintrophy fahren möchten … maile uns einfach, wenn du dich erscheinen sehen möchtest, sende uns eine Mail (info “at” grenzsteintrophy.de )]

Gunnar F.

Gunnar Fehlau, 35, leidenschaftlicher Tourenfahrer aus Göttingen, startet am 24.06. mit einem 29-Zoll-MTB zur Grenzsteintrophy