Der Freischwimmer

Wenn wir glauben, dass unser Sport auf der (ehemaligen) Grenze, ein Abenteuer oder gar gefährlich war, dann sollten wir uns Axel Mitbauer in Erinnerung rufen.  In einem FAZ-Artikel vom 01.09.09 wird seine Geschichte einmal mehr eindrucksvoll erzählt: Als „denkender“ Leistungsschwimmer wurde er „aussortiert“ und schwamm dann kurzerhand in die Freiheit… Merke: Es gibt keinen unpolitischen Sport und ob dich der Sport fesselt oder befreit, das entscheidest alleine du! Rauf aufs Rad und zwar sofort! Die nächste (persönliche) Grenze naht!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.