Browsing Category Grenzsteintrophy

Die Grenzsteintrophy ist eine Selbstversorgerfahrt entlang der ehemaligen Deutsch-Deutschen Grenze. Sie wurde erstmals 2009 ausgetragen. Die Strecke verläuft in einem Korridor 7,5 km „rechts und links“ (also „westlich und östlich“) der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Die freiwilligen Streckenscouts haben eine Route erarbeitet, die etwa 1.250 km lang ist und den Fahrern insgesamt knapp 17.500 hm abverlangt. Sie verbindet historische Bezüge mit Naturerlebnis, sportivem Bikepacking. Der Untergrund variiert zwischen Kolonnenweg, Forstwegen, Singletracks und (mit stetig sinkendem Anteil) Asphalt. Die GST 2013 startet am 17. Juni.

GST in der Windkante

Windkante ist der Podcast von Karsten Migels und Marc Rohde. Meist geht es um professionellen Radrennsport, die beiden Macher blicken aber auch in die Nachwuchsklassen, auf die Technik, ins Alltagsradeln und auf andere Bikesportdisziplinen. Als Karsten…

Read More

UPDATE III – #GST20: Track ist fertig

Gestern Abend haben wir den letzten Check der #GST20-Strecke am Rechner vollzogen. Mit 1.275 km wird es die längste GST der Geschichte werden. Auch sind nochmals ein paar Höhenmeter hinzugekommen. Und neue (also alte, die…

Read More

UPDATE II – #GST20: Die Scouts sind fertig

Die Scouts sind fertig … jetzt trudeln die letzten GPX-Dateien ein und dann geht es voran … Mitte der Woche geht der GST20-Track an die GSTlerInnen raus …  

Update #GST20: Wir fahren!

hier ein kleines Update aus dem GST-HQ: Der Track wird an diesem WE fertig … wird der beste GST-Track ever … neue Passagen, reichlich Platte und und und Wir starten am 17.6. exakter Modus (einzeln…

Read More

Zu Versorgungslage auf der Platte

Hi GST, war ab Freitag gewissermaßen als Reiseführer mit meinem französischen Nachbarn für 2,5 Tage auf dem Track unterwegs. Schön wie immer :o) Was relativ schwierig war (und das ja auf dem doch gut bewirtschafteten…

Read More

Wir lieben unsere Scouts

genau für Rückmeldungen wie diese: „Du kannst sie in den Track einbauen: breit und gepflegt genug, nur sehr steil mit teilweise 32 Prozent Steigung, gut zum Schieben.“  

GST in der BIKE

#GST20 wir können noch nicht sagen, was wie wo wann steigen wird, wer aber zwischenzeitlich ein wenig Ablenkung sucht und Bock auf GST hat, der kaufe sich die neue Bike-Ausgabe (No 06 2020): Zwei Doppelseiten…

Read More