bitter-süße Scouting-Mails

Ohne die Scouts wäre die GST nicht denkbar, vor allem wäre sie nicht fahrbar. Denn die Scouts finden für alle GSTler:innen die besten Wege, die schönste Plattensegmente und stellen – soweit möglich – eine fluffige Verproviantierungstaktung sicher. Und die Scouts haben bisweilen einen besonderen Humor, der einem:r das Blut gefrieren lässt:

„Die Tour heuer wird den Teilnehmenden einiges abverlangen: ich mußte noch nie über so viele umgestürzte Bäume klettern. Zudem ist die Platte sehr verschlammt von den Holzarbeiten. Sollte schlechtes Wetter sein kurz vor dem Start oder gar beim Start, ist das nochmal ne andere Hausnummer. Hoffentlich werden wenigstens die Bäume noch entfernt. Einen Streckenrekord wird es trotz der von mir entfernten „Schonung“, dank des verlängerten Anstiegs zum Fröbeleck, sicher nicht geben ;)“

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.