GST 2010 ist Geschichte

Die GST 2010 ist Geschichte. Von 15 gestarteten Fahrern am Dreiländereck haben es vier Fahrer (bzw. drei Fahrer und eine Fahrerin) zur Ostsee geschafft. Die GST 2010 ist kaum mit der GST 2009 vergleichbar; nicht nur, weil sie in umgekehrter Richtung gefahren wurde. Die Strecke hatte mehr Höhenmeter, mehr Naturboden, weniger Navigationschaos und war einsamer zu fahren.

Die diversen Aufgaben zeugen davon: Federgabeln versagen, Zeitplanungen waren zu ambitioniert, Mägen oder Knie hielten den Belastungen nicht stand…

Hier nun die Finisher:

Rene F. (7T 4S 33M)
Albert K. (7T 12 S 20M)
Stephan J. (8T 5S 48M)
Waltraud S. (9T 1S 18M)

DNF:

Andreas von H.
Frank B.
Gunnar F.
H. David. K.
Ha-Jo B.
Jens L.
Walter L.
Marcus V.
David S.
Morris
Olli

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.