Walter im Portrait

Da surft man des Morgens schnell bei Spiegel Online vorbei, um sich kurz und knapp mit allem wichtigem (außerhalb des Fahrradkosmos) zu versorgen, schon weckt ein Artikel besondere Aufmerksamkeit:  “Müde Glieder, wach im Kopf”.

Ziemlich schnell wird klar: Das ist nicht nur unser Thema, das ist unser Mann! Walter Lauter, den ich hier niemandem mehr vorzustellen brauche, wird auf Spiegel Online vorgestellt.

Und das wurde auch mal Zeit! ;)

2 Comments

  1. Walter Donnerstag, der 17. November 2011 at 14:53

    Gunnar, Gunnar, du alter Schmeichler
    OK, das “ALTER” nehm ich zurück :-)

    Die nächsten Biere gehn auf mich.

    GST 2012, Yeah !!!

    Reply
  2. Hajo Sonntag, der 20. November 2011 at 18:04

    Also “tiefentspannt” kann ich für mich nur bedingt gelten lassen:
    Während ich zwischen 80 und 95 Prozent über Stunden gebe bin ich so angespannt, daß fast alles, was mir dann quer kommt nicht so nett behandelt wird. Nach dem Finish jedoch strömen die Glückshormone…

    Reply

Leave A Comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.