Kleiner Scoutingbericht von Frank

Die GST wäre nichts ohne ihre Scouts. Einer der ersten Stunde ist Frank, schon für die GST 2009 hat er uns eine herrliche Passage zwischen Elbe und „nördlichstem Vorharz“ mit reichlich Platte, Buschwerk und Zäunen präsentiert. Jetzt war er gerade wieder unterwegs:

„Moin GST,
hier kommt das Facelifting für den Abschnitt Brome – Gorleben.
Aus Versorgungsgründen habe ich den Track so gelegt, dass er direkt durch Brome und auch durch Salzwedel führt, so dass der Weg nicht extra verlassen werden muss.

Der Track beginnt wie im letzten Jahr in Jahrstedt (bei Brome) und trifft kurz vor Gorleben (im Wald bei Wirl) wieder auf die letztjährige Strecke.

Es ist die übliche bunte Mischung aus Platten- und Feldsteinwegen, Feld-, Wald-, und Wiesenwegen, Sandwegen und hinter Salzwedel kommt dann
zur Abwechslung auch mal ein Holzweg: Geboten wird eine kleine Langsam-Fahrstrecke, die nicht nur bei Nässe ihren Reiz hat! (siehe Fotos)

Ach ja: Ich freue mich natürlich darauf, am 16.06. alte und neue Gesichter in der gemütlichen Kleintierschänke begrüßen zu können!
(Und ich hoffe ganz stark, dass Karsten G. auch noch seine Teilnahme zusagt!)
Bis zum Priwall wird mein Urlaub aber leider nicht reichen.

Beste Grüße
Franky“

3 Comments

  1. Charles Copeland Dienstag, der 6. Mai 2014 at 21:23

    Hi Franky, Gunnar

    Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über! Traeume werden wahr! Erst kommt dieses Jahr der Rennsteig als Wurzelpfadparadies — wo es auch ‚echte‘ historische Grenzsteine en masse wirklich gibt. Übrigens: mit Schutzhütten alle 2-3 km wo man problemlos uebernachten kann.

    Jetzt dazu die Hansestadt Salzwedel. Mit Aldi, Lidl, Rewe, Deka. Und viele Uebernachtenungsmoeglichkeiten für die Softies. :-)

    Sonst gäbe es zwischen Oebisfelde und Boizenburg nichts ausser Natur pur, wovon man nach vier-fünf-sechs Tagen MTB-fahren mehr als genug gehabt haben wird.

    Gruesse,

    Charles

    Reply
  2. karsten Donnerstag, der 8. Mai 2014 at 08:49

    hi franky, freue mich drauf, wenn wir unseren tbb-kilometern noch ein paar gemeinsame hinzufügen können! danke nochmal für deine tips und bis spätestens zum 16.6.

    karsten

    Reply
  3. Pingback: Die besten Apps-Neuheiten 2021 für Bikepacking, Self-Support-Race und Gravel-Biking › pressedienst-fahrrad

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.