GST21-FAHRER#05: Florian R.

Hallo GST,
In den letzten Jahren bin ich immer wieder auf historischen Trails in der Welt geradelt. Vom Iditarod in Alaska über den Yukon Quest in Canada bis zum Laugavegur Trail in Island. Nun ist es an der Zeit, mal das heimische Gebiet zu erkunden. Und welcher Trail würde da wohl besser passen als die ehemalige Innerdeutsche Grenze. In Mythen und Sagen liest man ja vieles über diesen Trail. Bin jetzt schon gespannt, was alles davon stimmt. Auf alle Fälle war ich noch nie an der Ostsee. Ein Grund mehr der für die GST spricht.
Neben dem persönlichen Abenteuer möchte ich aber mit der Grenzsteintrophy auch wieder Spenden sammeln. Der Erlös soll dann Kindern mit geistiger Einschränkung in Ruhpolding im Süden Bayerns zu Gute kommen. Wer von Euch da gerne mehr dazu lesen möchte, auf meiner Homepage www.florian-reiterberger.de findet Ihr näheres zu diesen Benefitz-Projekten.
Wir sehen uns auf der „Platte“… ;-)
Florian R.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.