GST21-FAHRER#06: Björn F.

Hallo GST,

Herausforderung. Punkt. … Könnte hier stehen. Der Prozess bis hier her, diese Zeilen zu schreiben, warum ich die GST 2021 fahren will ist jedoch länger. Angefangen hat es vor gut zwei Jahren mit meinem Sohn und der Möglichkeit, mit ihm durch den Wald zu fahren. Lange hat es gedauert bis ich mich für ein MTB entschieden habe, mit dem ich glücklich war, denn bis dahin hatte ich nur ein Stadtrad.
Dann gesellte sich das Interesse für eine „MTB Nachrichten Webseite“, Podcasts dieser Seite und weiterer Fahrradfahrenden, bis ich von der Grenzsteintrophy gehört und gelesen habe.
Es stimmt schon, dass ich mich damit selber und sicher auch das Material testen will. Denn ich habe die DDR mit meinem 85er Baujahr nicht lange und schon gar nicht intensiv wahrgenommen. Aber die Geschichte hat meine Familie in Sachsen geprägt. Nun möchte ich mich der physischen und psychischen Herausforderung der 1.200+ km und 15.000+ Höhenmeter stellen und mir dieses Stück deutscher Geschichte näher betrachten und fühlen.
Ich bin schon super gespannt, auch wenn es noch sooo lange hin ist.
Aus Dresden
Der Björn

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.