GST21-FAHRERIN#27: Elke G.

Hallo ans GST_Team!
Jetzt fühle ich mich doch direkt angesprochen…  Würde gerne die Frauenquote durch meine Teilnahme erhöhen ;)
Liebäugle schon seit ein paar Monaten mit dem Gedanken, mich anzumelden! Habe einige Jahre begeistert an Ultratrailläufen teilgenommen, musste aber leider nach einer schlimmen Knieverletzung in den letzten beiden Jahren 2x operiert werden.  Das vermehrte Radfahren hat mich im meinem „Draußenunterwegsdrang“ wirklich gerettet!!  Euer Kodex ist klasse und schön finde ich, dass die GST keinen Renncharakter hat! Die historische Strecke ist bestimmt spannend zu erkunden und wäre für mich sportlich eine echte Herausforderung!  Wenn mein Muskelaufbau bis zum Juni weiter gut voran geht (bergauf schieben ginge im Moment nicht) würde ich gerne daran teilnehmen!

Liebe Grüße von der Trailhexe Elke

3 Comments

  1. Daniel H. Montag, der 1. Februar 2021 at 11:18

    Willkommen im Club :-)

    Ich bin das dritte mal am Start. Bis auf wenige Ausnahmen sind es immer nur 50/100 m zu schieben. Aber täglich ca. 15 mal (hab bei der GST’20 Strichliste auf Oberrohr gemacht, haha).
    Tipp: Wenig mitnehmen, und das Wenige gewichtsoptimiert .
    Freu mich drauf, lg, Daniel H.

    Reply
  2. Emma Osenton Mittwoch, der 3. Februar 2021 at 21:38

    More women! Awesome and good luck. I rode the 2018 GST, it’s a wonderful event with wonderful people. Happy to help if you need to ask anything.
    If you’re on FB then we’ve just made a women’s GST group.
    As Gunnar said „Enjoy the tank tracks“ then laughed and pedalled off.

    Emma

    Reply
  3. Gunnar Fehlau Donnerstag, der 4. Februar 2021 at 21:55

    Mist, hatte die „IN“ bei Fahrer vergessen, sorry! Nachgereicht!

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.