GST21-FAHRER#34: Ulrich S.

Hallo GST,
ich heiße Ulrich, bin 35 Jahre alt und würde sehr gerne dieses Jahr die GST mitfahren.
Als gebürtiger Thüringer ist die ehemalige innerdeutsche Grenze nur unweit von mir entfernt. Mich interessieren zahlreiche geschichtliche Themen, insbesondere die der näheren Vergangenheit. Schon länger habe ich mich gefragt, wie wohl der gesamte Grenzverlauf aussah, in welchem Zustand sich die Grenze heute noch befindet und was noch von ihr übrig geblieben ist.
Nach einer Grenzwanderung letztes Jahr zum Tag der Deutschen Einheit bin ich dann durch Recherchen auf Eure Seite gestoßen. Diverse Videos auf den bekannten Portalen habe ich mir hierzu angesehen und viele Berichte von ehemaligen Teilnehmern durchgelesen. Schnell war mir klar, dass die GST äußerst anspruchsvoll sein muss, ich mich dieser Herausforderung jedoch stellen und die Strecke unbedingt mal fahren möchte.
In den letzten Jahren habe ich meine Urlaube hauptsächlich bei ein- oder zweiwöchigen Radreisen auf dem Rennrad oder Gravelbike verbracht. So konnte ich beispielsweise bereits die Alpen, Pyrenäen, Belgien, Kroatien, Böhmen oder Taiwan erkunden. Einige Bilder hierzu habe ich beigefügt.
Mit der Grenzsteintrophy könnte ich mein Interesse für die Deutsche Geschichte, Neugier, etwas Abenteuer und Radfahren super kombinieren. Einzig das Bikepacking ist noch Neuland für mich. Jedoch hoffe ich, dass das Salsa Fargo als Rad meiner Wahl, mich bei diesem Unterfangen gut unterstützen könnte.
Meine Spende widme ich der Point Alpha Stiftung. Die Ausstellung an diesem denkwürdigen Ort habe ich schon mehrmals besucht und öfters war es das Ziel meiner Ausfahrten mit dem Rad.
Viele Grüße
Ulrich S.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.