#GST19 Tim W. startet im September ITT

Hallo GST,
ich weiß seit einigen Jahren von der Existenz der GST. Die Idee, mit mir ganz allein meine eigene Reise zu machen, ist dann mit der Zeit immer stärker herangereift. Nun ist es bald soweit und ich freue mich auf die physischen wie psychischen Herausforderungen und Erfahrungen. Ich habe mir grob zwei Wochen Zeit genommen und bin gespannt, ob ich trotz mäßiger Kondition durchkomme. Da ich kein Fan der Idee von Grenzen bin, hat die Fahrt entlang einer nicht mehr vorhandenen Grenze für mich eine besondere Symbolkraft.

Dein Tim

4 Comments

  1. Biker Samstag, der 7. September 2019 at 12:22

    Hallo Tim,

    bitte melde Dich bei mir per E- Mail. Ich habe genau das Gleiche vor und ein Feedback wäre prima. Ich plane auch, die GST allein zu fahren, da sie erst wieder 2021 stattfindet. Ich bin total begeistert von dieser Idee und möchte die GST im Juni 2020 fahren.

    Reply
    1. Gunnar Fehlau Mittwoch, der 11. September 2019 at 14:23

      Lassen wir die Katze doch einfach aus dem Sack … du kannst den 17.6. einplanen und wirst dann nicht alleine unterwegs sein!
      Gruß GST

      Reply
      1. Biker Freitag, der 13. September 2019 at 16:04

        Hallo Gunnar,

        das klingt ganz wunderbar. Aber findet die GST nicht erst wieder 2021 statt?

        Ich fahre sehr gern Rad, habe ein Alltagsrad aus Stahl, dass TX- 400 von VSF mit Rohloff und ein treues Cube AMS 100.

        Allzu lange möchte ich nicht mehr warten. Deshalb wäre der Juni 2020 ein Traum.

        Möglicherweise findet sich auch ein kleiner „Club“ aus vier Mountainbikern? Ich wäre sehr gern dabei.

        Reply
  2. Biker Samstag, der 7. September 2019 at 12:24

    Die Grenze kenne ich gut (Jahrgang 1981) und aufgewachsen bin ich im südlichen Thüringen. Ein gesamtes Abfahren der Strecke ist ein Traum, der mich schon seit 1992 verfolgt.

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.